Wappen-Stadt-Salzburg

Die Stadt Salzburg ist die Hauptstadt des Bundeslandes Salzburg in Österreich.

Die Stadt umfaßt eine Fläche von knapp 66 km², liegt 424 m über dem Meeresspiegel und hat ca 151.000 Einwohner. Durch Salzburg fließt der Fluß „Salzach“.

Salzburg ist vor allem wegen der ehemaligen erzbischöflichen Festung „Hohensalzburg“ sowie der historischen Altstadt mit ihren vielen Kirchen bekannt. Ebenso kennt man Wolfgang Amadeus Mozart, der in Salzburg geboren wurde, in der ganzen Welt. Kulturelle und auch gesellschaftliche Höhepunkte sind die Festspiele in Salzburg.

Die Stadt ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt; im Jahr 2015 verzeichnete Salzburg ca. 2,7 Millionen Gästenächtigungen.
Salzburg ist auch ein beliebter Ort für Hochzeiten und Kongresse.

Die Universität Salzburg, die Paris Lodron Universität,  wurde im Jahr 1962 wieder errichtet. Der Name „Paris Lodron“ ist jener von Fürsterzbischof Paris Lodron, der im Jahre 1622 die erste Universität in Salzburg gründete. Die Universität verfügt über vier Fakultäten: Über eine katholisch-theologische, eine rechtswissenschaftliche, eine geisteswissenschaftliche und eine naturwissenschaftliche Fakultät.
Mit ca. 18.000 Studierenden ist sie die größte Bildungseinrichtung in Salzburg.

An weiteren nennenswerten Bildungseinrichtungen gibt es in Salzburg

Erreichbar ist Salzburg unter anderem über den neu gestalteten Bahnhof und über den Salzburg Airport „W. A. Mozart“.

 

–> elektronischer Stadtplan der Stadt Salzburg